Set-Cookie: MeinCookie=MeinWert; path=/; HttpOnly mobil

Rinderschmorbraten

Rinderschmorbraten

 

 

 

Zutaten:

1 kg Rindfleisch, ( aus der Keule )
50 g Speck, fetten ( in feine Streifen geschnitten )
200 g Möhre(n), ( ganz winzig klein geschnitten )
200 g Sellerie, ( ganz winzig klein geschnitten )
150 g Brot - Rinde ( fein gewürfelt )
1 Zwiebel(n), ( in Ringe geschnitten )
200 ml Wasser, ( heiß )
Einfach Senf "Zimmet-Senff" (alt. Scharfer Senf)

Ostseesalz aus der Ostseesalzmanufaktur
Pfeffer
Fett

 

Zubereitung:

In das Fleisch werden kleine Taschen geschnitten und mit dem Speck gefüllt. Das Fleisch wird von allen Seiten mit Einfach Senf "Zimmet-Senff" eingerieben.
Fett in einem geräumigen Schmortopf erhitzen und das Fleisch bei großer Hitze darin von allen Seiten anbraten. Dann wird das heiße Wasser zugegossen, die Zwiebel, Möhre, Sellerie und die Brotwürfel zugefügt. Nun lässt man das Ganze bei kleinstmöglicher Hitzezufuhr zugedeckt schmoren ( der Braten darf nur leise vor sich hinprötteln! ).
Jede halbe Stunde wird der Braten gewendet und nötigenfalls etwas kochendes Wasser nachgegossen. Nach etwa 2,5 - 3 Stunden ist der Braten fertig.
Nachdem der Braten entnommen wurde, das Gemüse-Brot-Bratensaft-Wassergemisch pürrieren und eventuell kann noch etwas mit Salz, Pfeffer und mit Einfach Senf "Zimmet-Senff" abgeschmecken.
Wer es ganz besonders fein haben möchte, kann die Soße noch durch ein Haarsieb streichen.

Beilagenempfehlung:
Rotkohl, oder Rosenkohl
Salzkartoffeln oder Knödel